Devil Blades
Diese Seite ist inaktiv, es werden keine Anmeldungen angenommen



 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team

Eure Admin's, die ihr jederzeit ansprechen könnt:
.
. .
.
Kyoya/Kaede ~ Haru/Ame ~ Horokeu/Kai
Status von Devil Blades
Diese Seite ist inaktiv.Möchtet ihr euch bei uns anmelden oder uns als Partner, dann nutz hier für unsere neue Seite. http://moonblades.forumieren.net//
Die neuesten Themen

Austausch | .
 

 Vom Fürst und der Killerin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
AutorNachricht
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Vom Fürst und der Killerin   10.02.14 15:25

das Eingangsposting lautete :

Nebenplay vo Saya Und Masa. wer lesen will darf dies gerne tun ^^
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
avatar
Ikaru



Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 21.11.13

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   26.02.14 21:27

Ich lenkte Schnelle Nacht nachdem Saya ihn wieder losgelassen hatte Richtung Tor. "Toyotomi dieser bastard, will mein Land erobern. Die Jungs sind schon da und verteidigen es. Ich muss dahin und den riesen Gorilla besiegen.", knurrte ich. Ich war wirklich wütend und das spürte auch Schnelle Nacht. Meine blaue Aura fing an leicht zu leuchten.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   02.03.14 22:08

Leise seufzte ich und ritt masamune nach" Schatz bitte bleib hier! Du bist noch nicht gesund und ich sill dich nicht vdrlieren!" Sagte ich und spürte, wie mir bei dem Gedanken asamune zu verlieren die Tränen über die Wangen liefen.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   02.03.14 22:50

Ich sah zu Saya und blickte weiter nach vorne. "Mich bringt nix so schnell um. Ich möchte das wenn dir da sind du Kojuro und den Jubgs hilfst. Toyotomi gehört mir.", knurrte ich und trieb schnelle Nacht weiter an.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   03.03.14 9:01

Schweigend ritt ich masamune nach. Ohne das er es bemerkte, legte ich einen keiner Vektoren um ihn. ich lasse nicht zu das dich irgentetwas verletzten wird! dachte ich und sah schweigend nach vorne.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   03.03.14 10:42

Als wir am Kampfplatz ankamen sprang ich von Schnelle Nacht und metzelte die Soldaten um die Kojuro bedrängten. "Mein Fürst.", sagte Kojuro und zeigte in eine Richtung in die ich langsam lief. "Du sagst es mein Land anzugreifen?!", schrie ich und ging auf Toyotomi los. Immer wieder griff ich ihn an bis er einmal mich so schlug das ich mehrere Meter über den Boden flog. Benommen blieb ich liegen und versuchte wach zu bleiben. Toyotomi ging auf mich zu bis Kojuro sich dazwischen stellte. "Es reicht! Ihr habt kein Soldaten mehr. Verzieht euch und kommt nie wieder nach Ohshu!", sagte er. Ich sah noch wie plötzlich der Gorilla zusammen brach. Hatte ihn doch mit der letzten Attacke noch getroffen. Kojuro hielt inne als er mich auf den Rücken drehen wollte. "Warum habt ihr nicht aufgehört?", fragte er mich. Ich gab kein Tön von mir sondern versuchte wach zu bleiben. Meine Gedanken galten Saya. Kojuro strich mich kurz leicht über den Rücken und seufzte. "Ihr und Euer Dickkopf.", murmelte er.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   03.03.14 16:41

[size=41]Ich blieb am Rand des schlachtfeldes stehen und beobachtete alles schweigend. Ich hatte Angst, dass mein declonius Instinkt die Kontrolle über mich bekommen würde, wenn ich kämpfen würde. Und dass wollte ich nicht, weil wenn mein instinkt die Kontrolle hatte, würde ich alles und jeden umbringen...[/size]
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   03.03.14 16:57

Nach einer kurzen Weile erhob sich Kojuro und trat an meine linke Seite. Dann drehte er mich vorsichtig auf den Rücken und hob mich im Brautstil hoch. Er drückte mich vorsichtig kurz an sich ehe er dann los ging. Ich lehnte mein Kopf an seine Brust und versuchte wach zu bleiben. Er brachte mich zu Schnelle Nacht und Saya. Mein Pferd verstand und setzte sich auf den Boden. Dann setzte mich Kojuro so ab das ich an die Vorderbeine von Schnelle Nacht lehnen konnte. Ich blickte zu Saya und versuchte meinen Arm zu heben ließ es aber sein als ich den Schmerz spürte. Sprechen konnte ich auch erst einmal vergessen also gab ich leise fiep töne vom mir. Saya sollte herkommen und mich in Arm nehmen. Das war alles was ich gerade wollte. Kojuro versuchte unterdessen einen Wagen mit Gespann ausfindig zu machen.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   03.03.14 17:15

Ich ging zu masamube und kniete mich neben ihn. Traurig seufzte ich und strich ihm sanft über die Wange. "Bitte hör damit auf..." murmelte ich und umarmte ihn vorsichtig. "Ich will dich nicht verlieren..." sagte ich leise und spurte wie eine Träne über meine Wange floß.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   03.03.14 17:24

Ich keuchte auf und zuckte zusammen als sie mich umarmte schloss aber mein Auge. "Es... ist... meine... Plicht... mein Land... zu beschützen... und die... Menschen die... hier Leben... Und dich.", hauchte ich ihr ins Ohr und hörte wie etwas angerollt kam. Kojuro legte kurz eine Hand auf Saya´s Schulter ehe er sich mir zu wand und mich wieder hoch hob. Er legte mich in den Wagen und deckte mich zu und schützte mein Kopf mit einem kleinen Kissen. Ich sah noch mal kurz zu Saya und dann zu Kojuro. Dieser nickte und bat dann Saya neben mir im Wagen Platz zu nehmen. Es war mit Stroh gepolstert und ich war kurz vor dem einschlafen.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   04.03.14 9:31

leise knurrte ich auf und nahm masamune seine schwerter ab du wirst nicht wieder kämpfen dachte ich und schüttelte den kopf, als kojuro mir einen platz anbat. ich hob einen bogen eines soldaten und einige pfeile die noch in ordnung waren auf und bestieg mondschatten. "ich gehe jagen! sorg dafür dass masamune sich ausrühmt!" sagte ich und ritt in wald. masamunes schwerter hielten meine vektoren.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   04.03.14 12:19

Ich sah Saya nach ehe ich einschlief. Ich spürte nach einer gefühlten Ewigkeit wie ich getragen wurde und dann mein Bett. Mein Körper war für mich zu schwer um ihn bewegen zu können. Allerdings konnte ich meinen bandagierten Körper deutlich spüren ebenso wie der Schmerz.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   04.03.14 13:03

Ich rigt lange dur h die Gegend. Bei einem tiefen See, blieb ich stehen und warf die Schwerter hinein. " masamune wird nie wieder kämpfen!" Knurrte ich und ritt von dem See weg. Gegen abend kam ich mit ein wenig erlegt er Beute in ohshu an.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   04.03.14 14:54

Es war Nacht als ich langsam wach wurde. Mir schmerzte mein Körper und selbst da Atmen tat weh. /Verdammt, er hat mich voll verprügelt./, dachte ich und sah mich um soweit ich konnte. Es fehlte etwas das spürte ich. Meine Waffen konnte ich nicht erblicken. "Saya?...", seufzte ich leise. "Ich muss meine Schwerter wieder haben. Der Drache muss Klauen haben. Und Vorallem muss ich sie wieder repetieren.", flüsterte ich leise und wollte eigentlich lauter reden. Nach einer weiteren Weile des Decken anstarren fiel ich erneut in erholsamen Schlaf.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   04.03.14 20:59

ich brachte dass fleisch in die küche und lief dann zu masamunes zimmer. dort setzte ich mich auf den boden und blickte aus dem fenster. "du wirst nicht mehr kämpfen!" knurrte ich nach ner zeit leise und sah kurz zu ihm. ich will dich nicht verlieren! dachte ich und sah wieder aus dem fenster. "deine schwerter sind weg... für immer!"
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   05.03.14 0:25

Ich wurde wach als sie rein kam. Und als Saya dann das sagte setzte ich mich ruckartig auf, keuchte aber und lies mich wiedr zurück fallen. "Warum nimmst du mir die Freiheit? Ich werde nicht so schnell sterben. Dafür muss erst jemand stärkeres kommen. Außerdem wie soll ich dann mein Land und dich beschützen?", flüsterte ich und blickte sie an. "Ich weiß das du dir Sorgen machst aber es braucht mehr um mich aus dem Weg zu räumen. So schnell wird dem Drachen der Kopf nicht abgeschlagen.", flüsterte ich weiter und versuchte soweit es ging die Schmerzen zu ignorieren.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   05.03.14 15:07

"ich tue das zu deinem schutz!" knurrte ich und hielt ihn mit meinen vektoren am boden fest. " ruh dich erstmal aus! dann reden wir vielleicht weiter.." sagte ich und sah ihn kurz an, ehe ich wieder aus dem fenster blickte.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   05.03.14 17:34

Ich grummelte vor mich her. "Das war nur. Weil ich ihn unterschätzt hatte.", murrte ich ehe sie noch einmal ansah und dann wieder einschlief. Ich rollte mich auf die linke Seite und war schnell wieder eingeschlafen.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   21.03.14 20:31

Als es draußen anfing heller zu werden, zeufste ich leise auf. "mal wieder eine nacht ohne schlaf.."dachte ich und sah zu masamune."werd mir schnell wieder gesund schatz..."
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   21.03.14 20:58

Am nächsten Morgen wachte ich grummelnd auf und zog die decke über mein Kopf. "Mach das Licht aus,", knurrte ich und versuchte wieder einzuschlafen. War leichter gedacht als getan.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   21.03.14 21:05

"entschuldige bitte aber die sonne kann ich noch nicht abschaletn!" murrte ich und standt auf. ich sah kurz noch mal zu ihm und verließ dann das zimmer. ich lief auf ein feld und drückte mich mit hilfe meiner vektoren hoch in die luft. dort schloß ich meine augen und meditierte.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   21.03.14 21:18

Ich nahm ihr Bemerkung noch wahr ehe ich dann wieder einschlief. Gegen Mittag wurde ich dann von Kojuro geweckt. Mit einem Knurren durfte ich dann weiter schlafen nachdem ich etwas getrunken.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   21.03.14 21:26

lange zeit "schwebte" ich so in der luft und ließ mich erst am nachmittag wieder runter. gemächtlich wollte ich mich auf den rückweg machen, als ich aufeinmal einen anderen declonius spürte. das institut muss einen geschickt haben mich zu suchen! dachte ich entsetzt und bekam panik. weil die andere musste mich auch gespürt haben... und die würde dem institut bestimmt davon erzählen. panisch lief ich zurück und brach kaum kam ich durchs tor zusammen...
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   21.03.14 21:57

Ich schreckte hoch als ich Kojuro rufen hörte. "Was ist los?", fragte ich und setzte mich vorsichtig auf. Kojuro kam rein und brachte meine Saya bewusstlos zu mir ins Zimmer. Er legte sie neben mir ab und sah besorgt aus. "Was ist passiert?", fragte ich und bekam nur ein Kopfschütteln von Kojuro. "Ich weiß es nicht. Ich fand sie am Tor als ich moderigen wollte.", sagte er. Ich nahm Saya auf mein Schoß und strich ihr über das Haar.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   21.03.14 22:08

als ich wieder aufwachte, atmete ich sehr unregelmäßig und sah mich panisch um. sobald wie ich in masamunes augen sah, beruhigte ich mich ein kleinwenig und richtete mich leicht auf."ich muss hier weg..." murmelte ich und hielt mir den kopf.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   21.03.14 22:30

Ich schüttelte leicht mein Kopf. "Nein. Du bleibst bei mir ja? Immerhin musst du meine Klauen noch wieder bringen. Damit ich dich beschützen kann.", sagte ich und küsste ihr auf die Stirn kurz. Kojuro sah stillschweigend zu.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   22.03.14 10:41

"wenn ich hierbleibe sterben alle hier!" sagte ich und standt schwankend auf. "ich verspreche dir... dass ich versuchen werde wieder zu kommen..." sagte ich und vermied es ihm in die augen zu sehen. wenn die andere wirklich vom institut kam, war meine chance lebend wieder zu kommen... nicht gerade sehr hoch. kurz küsste ich masamune ehe ich rauslief. ich muss sie von hier weg locken...
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   22.03.14 15:26

Ich sah ihr nach und seufzte. "Komm ja wieder.", flüsterte ich und seufzte ehe ich mich wieder hinlegte. Kojuro drehte ich den Rücken zu und dachte nach wo sie meine Schwerter hingeworfen hatte. "Kojuro ich muss meine Schwerter finden.", sagte ich und setzte mich wieder auf wurde aber von Kojuro wieder zurück in eine liegende Position gedrückt. "Ihr werdet liegen bleiben und euch ausruhen. Ich werde mich darum kümmern.", sagte er und ging dann. Genervt starrte ich die Decke an und schlief nach einer Weile wieder ein.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   25.03.14 18:14

ich lief solange, bis ich die andere nicht mehr spüren konnte. hoffentlich folgen sie mir und gehen nicht nach ohshu.. dachte ich und setzte mich auf einen stein. mir war klar, das es mir nix bringen würde wenn ich versuchte mich zu tarnen. die andere würde mich trotzdem erspüren. deshalb wartete ich still und dachte über die andere nach.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   25.03.14 19:06

Ich wurde als nächstes durch ein Schrei geweckt. Alarmiert setzte ich mich hin und blickte zur Tür. "Kojuro?!", rief ich. Mein rechtes Auge kam sofort in mein Zimmer und stellte sich schützend vor mir. "Mein Fürst, wir werden angegriffen. Aber der Feind zieht sich langsam zurück. Was sollen wir tun?", fragte er mich. "Nichts! Alle Verwundeten werden versorgt. Gibt es Tote?", fragte ich. "10 gute Männer sind gefallen und weitere zehn wurde schwer verletzt.", presste Kojuro raus und steckte sein Schwert wieder zurück. Er setzt sich neben mich und musterte mich. "Ach das sind nur kleine Kratzer die heieln schon.", sagte ich, zuckte aber vor Schmerz zusammen als er mir leicht gegen den Bauch schlug. Ein keuchen entwich mir und ich musste mich beherrschen ihm nicht eine zu Knallen. "Was sollte das?", zischte ich. "Ich sehe nur kleine Kratzer.", sagte er und seufzte.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   05.04.14 17:18

Ich war so in gedanken versunken gewesen, dass ich die andere erst wahrnahm, als sie... auf die lichtung rollte?! verwirrt sah ich sie an. an ihren hörnern könnte man sehen,dass sie ein declonii war, aber wieso saß sie in einem rollstuhl?! ob dass eine falle ist?! dachte ich und betrachtete sie misstrauisch. "DU bist also Saya?" fragte sie und lächelte. vom aussehen her war sie höchstens 7 jahre alt, doch das hatte gar nix zu sagen.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   05.04.14 19:42

Als Kojuro ging sah ich runter und sah das sich der Verband langsam rot färbte. "Bastard!", knurrte ich und legte mich wieder hin. Ich sah immer wieder zur Tür. Genervt überlegete was ich nun könne. Unbewaffnet dem Feind in die Hände laufen und noch einmal Saya wieder sehen ehe sie mich wahrscheinlich töten würden oder hier bleiben und Kriegsrat führen oder aber schlafen. Mein Körper wählte das letzere und ich schlief recht schnell ein. Dabei träumte ich von Saya.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   05.04.14 19:45

ich schwieg und sah mir entsetzt ihre vektoren an... wieso waren sie sichtbar???! eigentlich waren vektoren von declonius nicht sichtbar... ich zählte insgesamt 15 vektoren die sehr lang waren fuck! bestimmt sind sie sichtbar weil sie so stark ist... aber wieso sitzt sie im rollstuhl?! dachte ich entsetzt und überlegte was ich machen sollte.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   05.04.14 20:12

Kojuro half den Verletzten weiter und schickte Munschichi zu mir. Jedoch war er nicht allein als er zu mir ins Zimmer kam. Ein Ninja war beim ihm. Als er mich schlafend sah weckte er mich und deutete auf den Ninja. Verwirrt sah ich ihn an.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   05.04.14 20:49

"du scheinst mir nicht antworten zu wollen... tja dann werde ich dich halt einfach zerstören" sagte das Mädchen und lächelte süß. im nächsten moment rasten ihre vektoren auch schon auf mich zu und schleuterten mich zurück. "scheiße.." murmelte ich und riss mehrere bäume mit meinen vektoren aus, die ich auf sie warf, was aber nix brachte daher sie alle mit ihren vektoren abwerte.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   06.04.14 13:25

Ich drehte mich auf die Seite und sah die beiden an. "Was ist?", fragte ich. "Einäuiger Drache von Ohshu. Euer Rivale Meister Sanada wurde gefangen genommen. Mein Fürst sagte mir ich solle euch diese Nachricht überbringen.", sagte der Ninja und verschwand dann wieder. Vollkommen überrumpelt davon knurrte ich kurz auf und massierte mir die Schläfe. "Das kann doch nicht wahr sein! Erst Saya und dann Yukimura. Man!", lies ich meinen Ärger Luft und stand auf. Noch etwas wackelig au den beinen ging ich raus in meinen kleinen Garten der vor mein Zimmer sich befand und setzte mich da wieder unter den Kirschbaum.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   09.04.14 17:32

als ich merkte, dass es nichts brachte, drehte ich mich um und lief schnell von ihr weg. ich brauche einen ruhigen ort wo ich mir einen plan überlegen kann.. dachte ich und ignortierte die wunde an meiner schulter die sie mir mit ihren vektoren gemacht hatte. gottseidank hatte sie mir keine gliedmasen ausreißen können und konnte mit mir auch nicht mithalten, weil sie im rollstuhl festsaß. ich lief in die berge und setzte mich auf einen kahlen baum, von dem aus ich einen guten überblick hatte. so würde ich sie rechtzeitig sehen können wenn sie mich versuchte zu verfolgen...
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   13.04.14 0:17

Während ich so da saß und überlegte fiel mir eins auf. Saya hatte mir zwar meine Klauen genommen aber nicht meine Freiheit. Naja diese hatte ich zwar konnte mich aber nicht wirklich nutzen. "Was soll ich jetzt bloß machen.", seufzte ich und fuhr mir durch die haare.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   17.04.14 9:13

ich zuckte leicht zusammen, als ich den rollstuhl des mädchens am abend aus dem wald rollen sah. sie hatte mich noch nicht bemerkt. dass ist meine chance... dachte ich und stoß mich vom boden ab. ich rammte einen meiner vektoren in ihre brust und kam direkt hinter ihr auf den boden. lange kämpften wir gegeneinander...
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   17.04.14 17:05

Nach einiger Zeit stand ich auf und ging wieder in mein Himmer und zog mich um. Den Verband wechselte ich noch kurz ehe ich mir meine Rüstung wieder an zog. Dann ging ich mit einem zweit Schwert an meiner Seite schlich ich zu Schwarze Nacht. Nachdem ich mein Pferd gesattelt hatte ritt ich los. Ich trieb schwarze Nacht weiter an und hielt mein Begleiter im Wald an. Langsam Ritt ich weiter und versuchte so mein Kopf wieder frei zu bekommen.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   20.05.14 15:37

am abend hielt ich den kopf des mädchens in meiner hand... ich war blutüberströmt und genau wie das mädchen stark verletzt... außerdem hatte sie mir mein linkes Bein ausgerissen... ich schaffte es mithilfe meiner vektoren mich etwas in den Wald zu schleppen, ehe ich ohnmächtig zusammen brach...
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   20.05.14 15:53

Ich lies Schwarze Nacht entscheiden wo er hinlaufen wollte. Ich war mit meinen Gedanken woanders. Wie immer wenn ich alleine in diesen Wald ritt. Mein treuer Begleiter hielt an und stupste mich am Bein an. Blinzelnd sah ich auf und stockte. Mein Hengst stand am Rand einer Lichtung wo in der Mitte Saya lag und blutverschmiert lag. Schnell sprang ich vom Rücken meines Pferdes und lief auf Saya zu. Ich kniete mich neben ihr hin und drehte sie langsam in meine Arme. Mein Blick huschte über ihren Körper und ich musste Schlucken als ich den Stumpf von ihrem linken Bein sah. Schwarze Nacht kam neben mir und stupste mich am Kopf an. Ich zog daraufhin meinen Mantel aus und wickelte diesen um die Wunde um so wenigsten etwas die Blutung zu stoppen. Danach hob ich Saya vorsichtig hoch und ging langsam auf Schwarze Nacht zu. Dieser kniete sich mit den Vorderbeinen hin sodass ich leichter mit Saya aufsteigen konnte. Dann ritt ich wieder zurück und brachte Saya in unser Zimmer. Dann rief ich Kojurou damit er den Arzt holte. Das meine Wunden auch wieder aufgegangen waren merkte ich nicht. Ich hatte Angst meine Geliebte zu verlieren.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   20.05.14 15:58

ich bekam von all den geschenissen um mich herum nichts mit... meine atmung war sehr leise und kaum wahrnehmbar... in meinem inneren traf ich auf meinen declonii der mich höhnisch anguckte. "erhebe dich gegen die menschen! das liegt in deiner natur!" meinte er...
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   20.05.14 16:32

Kojurou kam endlich mit dem Arzt wieder und zog mich von Saya etwas weg. Der Arzt besah sich ihren Zustand und begann dann sie zu versorgen. Ich stand mit Kojuro daneben und erst als der Arzt den letzten Verband an Saya's Körper anlegte entspannte ich mich etwas. Ich ließ meinen Körper auf den Boden sinken und stützte meinen Kopf ab. Das mich der Arzt und auch Kojurou verwirrt ansahen ignorierte ich. "Was?", fragte ich leicht genervt und musste feststellen das meine Stimme leise und brüchig sich anhörte. "Ihr habt euch zu viel Bewegt mein Fürst eure Wunden sind wieder aufgegangen. Lasst den Arzt euch helfen.", sagte mein rechtes Auge und begann mir meine Rüstung auszuziehen nachdem ich ein schwaches nicken von mir gab. Was der Typ genau tat wusste ich nicht, nur wusste ich das nach und nach mein gesamter Oberkörper schmerzte.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   20.05.14 16:38

in meiner ohnmacht schrie ich aufeinmal schmerzvoll auf, daher mein declonii mir schmerzhafte erinnerungen zeigte... all die schmerzen die man mir zugefügt hatte, waren von menschen gekommen... ich versuchte krampfhaft, nicht zuzulassen, dass der declonii mich quasi übernahm, indem ich an all die schönen erinnerungen mit masamune dachte..
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   20.05.14 16:50

Ich schreckte hoch als Saya aufschrie. Der Arzt hatte mir grad den Verband wieder angelegt als ich zu Saya rutschte und ihre Hand in meine nahm. Meine Stirn wo auf ein Verband war lehnte ich gegen ihre und seufzte leise. "Alles ist gut meine kleine, ich bin hier. Du bist nicht alleine. Ruhig.", sagte ich beruhigend zuckte aber zusammen als mir ein kühles Tuch in den Nacken gelegt wurde.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   20.05.14 17:20

ich schaffte es mit mühe aus meinem unterbewusstsein zu fliehen und öffnete blinzelnd die augen... "w-wo bin ich?" fragte ich benommen und sah nur verschwommen.
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   20.05.14 17:41

Ich erschrak und machte eine ruckartige Bewegung um Saya in die Augen sehen zu können. "Du bist Zuhause. Bei mir.", flüsterte ich und küsste Saya auf die Stirn. Danach sackte ich auf meinen Sitzplatz zurück und legte meine andere Hand an meine Seite und drückte etwas mit dem Arm auf meinen Bauch. Langsam verschwanden die pochende Schmerzen aus meinen Gedanken.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   20.05.14 17:43

ich schloss wieder die augen, als ich masamune hörte und viel zurück in die ohnmacht... "nein... ich will nicht..." murmelte ich und zuckte mehrfach zusammen. plötzlich legte ich meine hand schützend auf meinen bauch...
Nach oben Nach unten
avatar
Masamune Date



Anzahl der Beiträge : 382
Anmeldedatum : 29.01.14

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   20.05.14 17:50

Ich sah Saya besorgt an spürte die Kojurou sich neben mir nieder lies und seine Hand ruhte auf meiner Schulter. Mein Auge schmerzte ebenfalls wieder aber ich sagte nichts. Langsam schloss ich mein Auge und lies mein Kopf ein wenig nach vorne sacken hob ihn aber sogleich wieder. das letzte was ich wahrnahm war wie Kojurou mich auffing als ich zur Seite kippte und legte mich vorsichtig hin. Mein Bewusstsein war schon im Land der Träume als er eine Decke über uns beide Ausbreitete.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   20.05.14 18:39

Ich wurde am nächsten Tag wieder wach und setzte mich auf, wobei ich versuchte mir nicht anmerken zu lassen, dass ich größte schmerzen hatte. Mein Blick viel auf masamune der neben mir lag. *fürs erste wird mein declonii ruhig sein...* dachte ich ujd meine Hand zuckte zu meinem Bauch...
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Vom Fürst und der Killerin   

Nach oben Nach unten
 

Vom Fürst und der Killerin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 11 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 7 ... 10, 11, 12, 13, 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Devil Blades :: RPG :: » NEBENPLAY-