Devil Blades
Diese Seite ist inaktiv, es werden keine Anmeldungen angenommen



 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team

Eure Admin's, die ihr jederzeit ansprechen könnt:
.
. .
.
Kyoya/Kaede ~ Haru/Ame ~ Horokeu/Kai
Status von Devil Blades
Diese Seite ist inaktiv.Möchtet ihr euch bei uns anmelden oder uns als Partner, dann nutz hier für unsere neue Seite. http://moonblades.forumieren.net//
Die neuesten Themen

Austausch | .
 

 Halloween Mutprobe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Halloween Mutprobe   31.10.14 16:52

das Eingangsposting lautete :

Halloween, ein Tag an dem sich viele Leute verkleiden und feiern. Kindern macht es besonders Spaß.

Denn dies ist ein Tag, an dem sie länger auf bleiben und durch die Straßen ziehen, von Haus zu Haus um Süßigkeiten von den Erwachsenen einfordern dürfen.

Es ist aber auch ein Tag, an dem viele sich anhand verschiedenster Mutbroben beweisen wollen.
So auch heute.

Die alte, verlassene Privatschule Nelson Coock ist für viele der passende Ort für solche Mutproben. Es heißt, die Schule wäre geschlossen worden, weil es dort spukt.
Manche sagen, sie hätten einen Geist, heulend auf der Toilette gesehen.

Andere behaupten, Ghoule in der Sporthalle beobachtet zu haben.

Und wieder andere sagen, auf dem alten Dachboden hausen Dämonen mit roten Hörnern.

Dann sagt man wieder, im zweiten Stock, fülle sich der Boden mit einer roten Flüssigkeit, die nach Eisen riecht, wenn man dort zu lange verweilt.

Doch bisher konnte nichts von all dem bewiesen werden.



Willkommen zum Halloween Event.
Erwachsene oder Teenager, spielt keine Rolle.
Allerdings werden diese dann in Gruppen aufgeteilt.
Erwachsene betretten die Schule von vorne und Schüler vom Hintereingang.


Gründe, für Einzelpersonen:

Die alte Schule wieder besuchen.
Recherche für Job/Schulprojekt/Blog
Ein/e verloren gegangene/r Freund/in.

Die sind Vorschläge, falls z.B. eine Gruppe aus einer Person besteht.
Also ein Teenager oder ein Erwachsener.

Geplayt wird nur mit einem Charakter pro Person.
Playt bitte so, das wir keine Überfurchtlosen Charaktere haben.
Also keine Leute die vor rein gar nichts Angst haben.
Sonst würde das ja schnell langweilig werden.

Wächter sind erlaubt.

Playreihenfolge:

Sasayan
Haru
Lydia

Springer. (Also welche die hier und da mal auftauchen und dann durch Fallen oder sonst was, wieder verschwinden):
Kyoya (Kaede?)


Die Schule






.


Zuletzt von Sasayan am 31.10.14 17:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 14:27

Ich grübelte über ihre Antwort, bis ich den Schrei und das Brüllen wie sie vernahm. "Dann sollten wir ihn suchen gehen. Ich glaube, das kam von der unteren Etage oder?", überlegte ich und leuchtete wieder zur Treppe.
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 14:35

Ich zuckte erschrocken zusammen, als ich den Schrei und das Brüllen vernahm. was ist wenn das eine falle oder so ist dachte ich und musste an all das dEnken was ich über horrorfilme gelesen hatte. Dort hieß es immer wenn man etwas hört solle man nicht hin gehen...
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 14:45

Ich nickte und sah noch mal zu Lydia. "Du brauchst keine Angst haben, wir sind doch bei dir" Meinte ich aufmunternd und legte meine Hand auf ihre Schulter. Dann half ich ihr auf und gingen dann gemeinsam die Treppe runter. Wieder ging instinktiv meine Hand an die Pistole, die an meinem Gürtel befestigt war. Sicher ist sicher, man sollte aber niemals mit nur einer Waffe rausgehen. Zumindest war ich immer der Ansicht das zwei ausreichten. Die zweite Versteckte ich unter meiner Jacke. Griffbereit für meine linke Hand. Langsam gingen wir die Treppen runter. Was aber auch kein Wunder war, bei der modrigen und alten Treppe, die anscheinend kurz vorm Zusammenbruch stand.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 14:55

Ich folgte den beiden und leuchtete ihnen weiter hin den Weg. Da die Treppe unheilvoll bereits ihr langlebigkeit mit jedem Schritt beklagte, ging ich äußerst vorsichtig und einem gewissen Abstand zu den Damen, damit wir die Treppe nicht überbelasteten. Ich hatte schließlich nicht wirklich Lust erneut irgend wo durch zu fallen.
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 15:07

zaghaft folgte ich der Leherin und traute mich nicht meine Gedanken laut aus zu sprechen. Mittlerweile zitterte ich nicht nur wegen der Kälte sondern auch weil ich mit jedem schritt den wir vorwärtsgingen immer mehr angst bekam. ich will nicht sterben.. bestimmt ist da ein mörder oder so dachte ich und dachte an die creepy pastas die ich mir mal durch gelesen hatte. leichtgläubig wie ich war, dachte ich naturlich das es jeff the killer und co wirklich gab.


Zuletzt von Lydia am 01.11.14 15:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 15:19

Wir waren fast unten, als plötzlich die Treppe ein seltsames Geräusch von sich gab und ich dann plötzlich tiefer war, als ich eigentlich sollte. Sofort bemerkte ich den Schmerz und sah dass durch meine Hose hindurch sich das Holz einen Weg gebahnt hatte, um mich zu Verletzten. "Nrrg...das hatte ich nicht vorhergesehen" Zischte ich leicht fluchend und versuchte mein Bein aus dem Loch zu befreien. "Na toll, ich sitze fest..." Dachte ich mir und versuchte mich mehr zu befreien, doch je mehr ich das Bein bewegte, desto größer wurde der Schmerz. "Beweg dich nicht so sehr, sonst kannst du gleich nicht mehr laufen" Meinte Marahute in Gedanken zu mir. "Und wie stellst du dir es sonst vor, wie ich hier raus komme?!?" Zischte ich in Gedanken zurück. Auf jeden Fall war ich jetzt auf die Hilfe der anderen Beiden angewiesen.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Kyoya

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 10730
Anmeldedatum : 06.01.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 15:27

Sogut es ging versuchte ich etwas zu erkennen, jedoch war dies ohne Licht schwer. 'Selbst wenn ich einen Lichtschalter finde bezweifle ich das er funktioniert' Ich lief langsam nach vorne, belastete meinen Fuß jedoch so wenig wie möglich. Als ich eine wand spüren konnte, tastete ich diese vorsichtig ab.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/channel/UCilVoalGJDp1kS_VZjMQlvw?feature=
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 15:32

Als ich sah, wie Frau Hanagata urplötzlich absakte, zog ich Lydia rasch nach hinten, damit diese nicht auch noch irgend wo einkrachte. Vorsichtig ging ich die Treppe weiter runter und musterte meine Lehrerin besorgt. "Sind sie verletzt?"
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 15:52

Ich stolperte leicht, als sasayan mich nach hinten zog ind viel hin. Nachdem ich mich wieder aufgerappelt hatte, ging ich vorsichzig näher an das Geländer und hielt mich zaghaft dran fest. Es klebte ein wenig aber ich hatte angst davor auch noch runter zu fallen. Vorsichtig sah ich zu der lehrerin und sasayan. ob ich helfen soll...?
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 16:06

Ich überlegte eine weile, wie ich mich am besten befreien konnte, doch schon hörte ich Sasayan etwas Fragen. "Das weis ich erst wenn ich mein Bein befreit habe. Als ob ich jetzt sagen kann ob ich verletzt bin nur weil ich Schmerzen empfinde..." Meinte ich nachdenklich und wusste nicht so recht, wie ich hier raus kommen könnte. Selbst Marahute hatte recht damit, das wenn ich mein Bein zu sehr Bewege, dann nicht mehr Laufen kann. Eins war aber sicher, sie musste so schnell wie Möglich ihr Bein befreien, da es sonst immer schwieriger werden würde, die Wunden zu versorgen. Wenn sie welche hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Kyoya

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 10730
Anmeldedatum : 06.01.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 16:10

Ich spürte nach einer weile etwas flüssiges. Sogleich versuchte ich es hochzuheben, jedoch war scheinbar nur sehr wenig Wasser drin. Ich lies es wieder fallen und machte einen großen Schritt zur Seite, da ich ehrlich gesagt nicht wissen wollte was es für eine Flüssigkeit war. Ich stieß gegen etwas langes, rohrförmiges und zuckte zusammen, als es mit einem lauten knall umfiel. Für eine kurze Zeit blieb ich wie erstarrt stehen, ehe ich den Kartenständer, so fühlte es sich jedenfalls an, wieder aufstellte.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/channel/UCilVoalGJDp1kS_VZjMQlvw?feature=
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 16:22

Ich seufzte auf ihre Bemerkung hin und dachte nach, ob ich etwas dabei hatte, was uns half, sie daraus zu schneiden. "Eis.", murmelte Baihuma mir ins Ohr, als er seinen Kopf auf meine Schulter legte und sich die Situation näher betrachtete. "Du kannst scharfes Eis schmieden und das als eine Art Säge verwenden. Säg mit etwas Abstand um ihr Bein herum und lös sie erst einmal daraus. Dann können wir hinterher das restliche Holz entfernen." Ich nickte und tat, was er Vorschlug. Ich konzentrierte mich also und erzeugte Wenigspäter in meiner Hand ein längliches Stück Eis das eine gezackte Klinge hatte. "Sagen Sie bescheid, falls ich sie treffe.", sagte ich vorsorglich und beginn das Holz in etwa fünf Zentimerter Abstand zu ihrem Bein aufzusägen.
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 16:54

Vorsichtig ging ich näher zu den beiden. "K-kann i... kann ich irgendwie helfen?" Stotterte ich und traute es mich nicht die beiden anzuschauen.  ich will hier weg... hier ist es so dunkel und kalt...
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 17:14

Ich beobachtete Sasayan aufgeweckt. "Du scheinst dein Element gut zu beherrschen" Lobte ich ihn und beobachtete alles genau was er machte. Langsam aber sicher konnte ich mein Bein wieder Bewegen. Er traf mich zwar hier und da, aber das war im Vergleich zu meiner einstigen Verletzung am Hals, nur ein Piekser. Ich zeigte aber nicht das er mich getroffen hatte, da es sonst unnötig länger dauer würde. Nachdem er fertig war, zog ich langsam und Vorsichtig mein Bein aus dem Loch. Es Blutete leicht und einige Holzsplitter hatte ich mir rein gezogen, die Marahute sogleich auch schon fein säuberlich mit ihrem Schnabel und Krallen entfernte. Ich nahm meine Tasche hervor und holte ein Tuch raus, sowie das Desinfiktions Spray. Es brannte zwar als ich es drauf machte, bis mir aber auf die Zähne um nicht zu schreien vor Schmerz oder dergleichen. Danach nahm ich etwas von der Mullbinde ab und wickelte es drum, wobei ich dann das Ende verknotete, sodass es nicht so leicht aufging. "Gut das ich immer die Tasche dabei habe...sonst würden wir Alt aussehen" Meinte ich leicht scherzhaft und richtete mich langsam auf. Es schmerzte noch beim Auftreten, was aber nicht so Schlimm war.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Kyoya

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 10730
Anmeldedatum : 06.01.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 17:20

'Wo auch immer ich bin, ich will hier raus!' Ich setze mich auf den Boden und versuchte soviel Wasser wie möglich in dem Raum aufzubringen. Das war jedoch schwerer als Gedacht, selbst wenn irgendeine Wand genau am Regen angrenzte oder zumindest an der Erde, wo sich das Wasser ja sammelte. Schlussendlich stand ich wieder langsam auf und baute mir eine Art Wasserverband, sprich mein Fuß war in Wasser eingehüllt und dementsprechend war der Schmerz geringer. Kurz darauf warf ich mich mehrfach gegen die Tür, welche ich durch mein kürzliches ertasten gefunden hatte.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/channel/UCilVoalGJDp1kS_VZjMQlvw?feature=
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 17:31

Ich nickte leicht verlgen als sie mich lobte. "Das liegt am Training mit Baihuma." meinte ich und lies die Eissäge wieder verschwinden, als sie sich aus dem Boden löste. Ich sah ihr kurz zu, wie sie sich verband und ging dann zu Lydia. Ich nahm sie an die Hand und zog sie mit mir die Treppe runter. "Ja, es ist gut eine Ärtin bei solchen Situationen mit dabei zu haben."
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 17:42

Als er mich an die hand nahm, merkte er, dass ich total unterkühlt war. Wiederstandslos ließ ich mich von ihm mitziehen und sah mich die ganze zeit ängstlich um. Ich hatte angst davor zu blinzeln weil ich dachte es könnte jeder zeit etwas passieren.
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 17:57

Kurz bevor wir weitergingen zog ich meine Jacke aus und legte sie Lydia um. Es war zwar mit dem T-Shirt kühler als mit der Jacke, aber das war mir egal. Ich konnte nicht zulassen das eine meiner Schülerin unterkühlt herum lief. Als ich mir die Jacke auszog, kam gleich meine zweite Pistole in Sicht. Mir war egal ob die Kinder das übertrieben fanden oder nicht, ich für meinen Teil lief schon sein Jahren mit zwei Pistolen umher, egal ob Zivil oder Militär. Da wir aber außerhalb der Unterrichtszeiten sind, war ich nun mal Zivil. Auch wenn die Anderen es nicht verstanden, war das für mich Angewohnheit, was ich ungerne ablegen würde. Wir gingen schon eine kleine Weile, als wir komische Geräusche hörten. Ich ging weiter und merkte das jemand im Raum neben mir war. Das erste was ich machte, war meine Hand von der Pistole weg zu nehmen und tief Luft zu holen. "Hallo? Die Tür ist scheinbar abgeschlossen, ich werde sie aufschießen. Also geh bitte von der Tür weg!" Meinte ich ernst und warnend.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Kyoya

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 10730
Anmeldedatum : 06.01.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 18:02

Als ich plötzlich eine Stimme hörte, seufzte ich etwas erleichtert. Kurz darauf trat ich zur Seite weg und wartete. "Du kannst!" 'Irgend woher kenn ich diese Frauenstimme...'
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/channel/UCilVoalGJDp1kS_VZjMQlvw?feature=
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 20:45

Besorgt sah ich zu Lydia als Frau Hanagata ihr die Jacke umlegte. Ihre Hand war eiskalt. Zwar machte mir das nicht sehr viel aus, da ich ja eben erst noch Eis in den Händen hatte, doch ihr machte es scheinbar wohl sehr aus. "Mach dir keine Gedanken, wir gehen bald wieder zurück zur Schule."
Ich sah wieder zu unserer Lehrerin und nahm mit Lydia etwas abstand, damit sie sich nicht vor dem Geräusch des Schusses möglicherweise erschreckte.
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 20:54

Ich sah zu boden und fragte mich Wieso indigo hier hin gelaufen war. hoffentlich befreit die lehrerin da nun keinen Psychopathen... dachte ich und rückte ängstlich näher zu sasayan. Indigo war vor ein paar minuten von meinem arm gesprungen und gegangen nachdem er gesagt hatte ich solle bei den beiden anderen bleiben.
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 21:21

Ich nahm meine linke Hand hoch und legte meine rechte hand samt Pistole und visierte das Schloss der Tür an. Dann schoss ich das Schloss weg und die Tür flog regelrecht auf. Danach steckte ich wieder meine Pistole weg und sah in den Raum rein.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Kyoya

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 10730
Anmeldedatum : 06.01.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 21:30

Ich zuckte bei dem Schuss etwas zusammen und ließ meinen Wasserverband fallen. Knurrend sah ich zu der Pfütze, ehe ich ein paar mal blinzeln musste. "Macht das Licht aus" brummte ich und sah dann dorthin wo ich vorhin die Flüssigkeit ausgemacht hatte. Da es jedoch gelb war, wollte ich mich nicht weiter mit beschäftigen und sah zu den anderen. Mein Blick wurde jedoch besorgt, da ich Leone nicht sah. 'Ob er noch oben ist? Aber er riecht mich doch...'
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/channel/UCilVoalGJDp1kS_VZjMQlvw?feature=
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 21:34

Ich zuckte leicht als sie Schoss und lief ihr dann hinter her. Zum einen, um Lydia zu zeigen, das keine Gefahr drohte und zum anderen, aus Neugierde. Als ich die Taschenlampe auf den Protest hin runter nahm, stutzte ich, als ich den Jungen erkannte. "Was machst du denn hier Kyoya?"
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 21:39

Ängstlich ging ich mit sasayan mit und sah kyoya kurz an. Erleictert atmete ich aus, als ich sah dass er auch aif die schule ging und nicht ein entflohender Schwerverbrecher war. Erschrocken schrie ich auf, als ich von oben ein psychopathisches lachen vernahm und klammerte mich ängstlich an sasayans arm fest.
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 22:15

"Alles in Ordnung Kyoya? Bist du Verletzt?" War wieder das erste was ich Fragte. Gesundheit war bei mir eigentlich immer an erster Stelle, neben Teamwork und Disziplin. Aber das tat jetzt nichts zur Sache. "Was hat er hier zu suchen? Und wo ist sein Wächter? Ist er wegen dieser Mutprobe hergekommen?" Fragte Marahute mich über Gedanken und ich blickte sie an. "Wahrscheinlich wegen der sogenannten Mutprobe und das Frage ich mich auch wo sein Wächter ist" Antwortete ich ihr über Gedanken.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Kyoya

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 10730
Anmeldedatum : 06.01.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 22:26

Ein seufzen verließ mich. "Sagen wir es so, ich bin hier weil ich eine Wette verloren habe und es geht mir gut" murrte ich, konnte jedoch nicht unterdrücken das ich besorgt war. 'Auch wenn er noch jung und chaotisch ist, er weiß wie er sich wehren kann und auch wie er mich findet' Ich schob mich an den drein vorbei und versuchte möglichst nicht zu humpeln. Seufzend musterte ich die Treppe.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/channel/UCilVoalGJDp1kS_VZjMQlvw?feature=
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 22:34

"Gegen wen hast du denn gewettet, das gerade du verloren hast?", fragte ich leicht scherzhaft und sah mich dann nach seinem und Lydia's Wächter um. 'Hörst du sie irgend wo Baihuma?' 'Ja. Der kleinere ist draussen und der Löwe rennt oben herum und spielt mit dem Wasser. Wie ein Junges.' Ich lächelte leicht über diese Auskunft und sah dann zu Kyoya. "Ich glaube, Leone ist oben."
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 22:43

Verwirrt sah ich die anderen an. w...wieso haben sie sich nicht erschrocken? Es wirkt so als ob sie das lachen ignorieren... vielleicht haben sie hier ein cd player aufgestellt und dass lachen abgespielt... bestimmt machen sie sich über mich lustig... ich ließ sasayan los, drehte mich um und lief weg. Mühevoll versuchte ich meine Tränen zurück zu halten während ich indigo suchte
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 23:05

Ich seufzte auf. Kinder, so waren sie nun mal und werden sich wohl nie ändern. Dann schaute ich zu Lydia, die kurz darauf weg lief. "Wo willst du hin Lydia? Hier ist doch gar nichts" Rief ich ihr hinterher, leider vergebens. Dann stach mir ins Auge wie Kyoya humpelte. Mein Blick wurde plötzlich ernst und ich schaute Kyoya direkt an. "Lügen hasse ich wie die Pest. Wozu Frage ich andauernd ob euch was fehlt? Weil ich mir dann immer große Sorgen mache. Kyoya du humpelst, also stimmt was gewaltig nicht, also was ist passiert?" Fragte ich leicht zischend. Wenn ich was nicht ab konnte, dann war es das wenn mich jemand direkt anlog.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Kyoya

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 10730
Anmeldedatum : 06.01.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 23:12

Genervt stöhnte ich auf. "Mir geht es gut!" knurrte ich und wollte nach Sasas Worten die Treppe hoch, blieb jedoch wie angewurzelt stehen, als sich die eine Stufe etwas senkte und ich nun komplett auf dem verletzen Bein stand. Rasch ging ich nach hinten und in die hocke, um gegen meinen Knöchel zu drücken. 'Scheisse' Ich versuchte ihn zu kühlen, fand jedoch kein greifbares Wasser.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/channel/UCilVoalGJDp1kS_VZjMQlvw?feature=
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 23:33

Als Lydia davon rannte, stutzte ich zunächst, ehe ich mich wieder daran erinnerte, wie einsturzgefährdet diese Schule eigentlich war und rannte ihr nach. 'Ich denke, heute macht sich dein Training echt bezahlt.', dachte ich an meinen Partner gewandt der darauf hin ein zufriedenes Schnurren von sich gab. Wenig später hatte ich Lydia eingeholt und hielt sie am Handgelenk zurück. Sanft drehte ich sie um und sah sie an. "Warum bist du jetzt weg gerannt?"
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   01.11.14 23:49

Ich versuchte mich von ihm los zu reißen, was mir jedoch nicht gelang. Mittlerweile hatte ich doch angefangen zu weinen. "Lasst mich doch bitte in ruhe" schluchzte ich. Ich gabs auf mich zu wehren und versuchte aufzuhören zu weinen.
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 13:42

"War wohl nichts was?" Meinte ich an den Jungen gewandt und widmete mich meinem Wächter zu. "Halt ihn bitte fest, Marahute. So können wir ihn jedenfalls nicht rumrennen lassen" Sie nickte nur und ging in ihre normale Größe über. Dann warf sie ihn auf den Rücken und hielt ihn fest. "Gewalt wende ich wirklich ziemlich ungerne an, aber wer nicht hören will, muss eben fühlen" Meinte ich leicht geladen und kniete mich neben ihn nieder. Dann ertastete ich vorsichtig den Knöchel und erschaffte mithilfe meines Elementes kleine Eiswürfel, die ich im Verband verteilte, den ich dann um ihn wickelte. Darunter erschuf ich kleine Schienen aus Eis, die ich ebenfalls im Verband mit einarbeitete. "Es könnte kalt werden, aber da muss du durch" Meinte ich ernst und ließ ihn dann in Ruhe. Marahute wiederum, hob ihn hoch, sodass er wieder stand und ging wieder in ihre kleine Form. Wobei sie sich dann im Anschluss wieder auf meine Schulter setzte.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Kyoya

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 10730
Anmeldedatum : 06.01.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 14:00

Knurrend wehrte ich mich so gut es ging, jedoch gab mir das Tier nicht wirklich eine Chance. Sobald ich wieder stand, sah ich beide wütend an, ehe ich ihnen den Rücken kehrte und mich auf die Arme fallen lies. Wenig später wurde ich zu einer kleinen schwarzen Katze und schüttelte mich leicht. Ich hob mein verletztes Bein etwas über den Boden und sprang auf eine Treppenstufe.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/channel/UCilVoalGJDp1kS_VZjMQlvw?feature=
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 14:21

Ich seufzte schwer, als sie wieder zu weinen beginn. "Was ist denn nur mit dir los? Es tut dir doch keiner was." Behutsam nahm ich sie in den Arm und sah mich um, wo wir überhaupt schon wieder waren. Allerdings war die Sorge um den Rückweg wohl eher nicht so wichtig, da uns Baihuma Problemlos zu den anderen zurück führen konnte. Mein Problem war wohl eher Lydia.
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 14:46

Ich versuchte ihn von mir weg zudrücken als er mich umarmte, doch ich war zu schwach. "Lass mich los..." schluchzte ich und versuchte meine arme vor mein gesicht zu nehmen, weil ich damit rechnete das er mich schlagen würde
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 14:59

Ich seufzte. "Er kann doch nicht immer wegrennen wenn er was hat, oder?" Meinte ich in Gedanken versunken und ging hinter her. Doch ehe ich die Treppe hoch lief, zuckte ich zusammen. Die Wunde am Bein schmerzte immer noch und mir war diese Treppe mehr als nicht nur Geheuer. Ich ließ einen Ring aus Eis um mein Bein erschaffen und ging dann, nach erleichterten aufatmen, Kyoya hinter her. Marahute sah mich besorgt an. Ich wiederum lächelte sie an, das alles in Ordnung ist.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Kyoya

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 10730
Anmeldedatum : 06.01.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 15:46

Wirklich schnell kam ich nicht voran, da eine Stufe höher so hoch wie ich war. Dementsprechend ging das springen schwer. Als ich jedoch endlich oben angekommen war, seufzte ich etwas erleichtert und begann laut zu mautzen. Wenig später konnte ich etwas die Treppen runter rennen hören. Wedelnd sah ich zu ihm und wurde leicht umgeworfen, als er vor mir hielt. Murrend musterte ich meinen Stiefel, welcher er freudig in der Schnauze trug. Ich wurde wieder groß und nahm ihn diesen ab. "Du bist ein Schuhvernatiker!" brummte ich und wurde komplett übers Gesicht von einer warmen Zunge abgeleckt. Etwas angewidert rückte ich nach hinten, wurde dann jedoch am Gürtel gepackt und saß wieder auf seinem Rücken. Seufzend verdrehte ich die Augen und zog mir den Stiefel an.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/channel/UCilVoalGJDp1kS_VZjMQlvw?feature=
avatar
Blackshock



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 31.05.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 16:58

Sie starrte minutenlang das gebäude an,sie wollte reingehen für einen Vortrag über dieses Gebäude.sie ging die treppenstufen hoch die zur tür führen und öffnete die Tür.Die tür öffnete sich mit einem lauten Knarzen,sie bekam Gänsehaut und trat ein."Hallo?"rief sie "Jemand da?"Sie nahm aus ihrer Tasche ein Collegeblock und schrieb so gut wie es ging im Dunkeln was auf.sie steckte den collegeblock wieder zurück."Sei jetzt kein feiges Huhn Blacki"sagte sie zu sich und setzte zitternd ein Fuß auf die erste stufe und ging hoch.
Nach oben Nach unten
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 17:12

Sofort lies ich sie los, als sie dies forderte und verschränkte die Arme. "Wie oft noch Lydia. Dir will hier niemand etwas böses. Das Vorhin sollte nur ein Scherz sein. Sonst nichts. Lass uns jetzt lieber wieder zurück zu Frau Hanagata gehen. Sie macht sich bestimmt schon Sorgen."
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 17:24

Misstrauisch blinzelte ich ihn an. "Woher soll Ich wissen, dass du mich nicht auch anlügst...? Kimmy hatte damals im heim aich gesagt dass ich ihr vertrauen kann.. dass es ihr egal wäre dass ich anders aussehe. " ich wischte mir Tränen weg, wobei er sehen konnte, dass ich mehrere ritznarben und andere wunden an meinem armen hatte.
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 17:38

Ich ging langsam die Treppen rauf und fand nicht weit von der Treppe Kyoya und seinen Wächter. "Ich hab mir schon gedacht das du nicht weit kommen würdest" Meinte ich zu den Jungen und war noch halb im Dunkeln, bis ich aus den Schatten trat und zu denen hin ging. Hin und wieder humpelte ich, aber solange ich sie ausreichend versorgt hatte, war es mir egal ob ich humpelte oder nicht. "Und was gedenkst du jetzt zu machen? Außer abhauen natürlich"

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Kyoya

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 10730
Anmeldedatum : 06.01.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 17:44

Ich brummte ihr zu und fuhr meinem untermann vorsichtig durch die Mähne. "Warum abhauen? Ich hatte einfach keine Lust wie ein kleines Kind behandelt und umsorgt zu werden" zischte ich und deutete etwas auf meinen Fuß. "Sie können das Eis schmelzen lassen, ich brauche es nicht solange ich auf Leone sitzen kann" Ich zog diesen sanft an der Mähne, wodurch er kehrt machte und wir den zweien nun mit dem Rücken gegenüber standen. "Sie sollten vielleicht Sasayan und Lydia finden, ich für meinen Teil komme alleine zurecht!"
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/channel/UCilVoalGJDp1kS_VZjMQlvw?feature=
avatar
Blackshock



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 31.05.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 18:53

Ich hörte leise stimmen in der alten Schule und ein eiskalter Schauer lief mir den rücken "W..wer ist da?"Schrie ich mit zitternder Stimme "Wer ist da?"Schrie ich lauter und lief vorsichtig die treppe hoch.Hier ist es vllt schaurig und düster.und das Knarzen der Treppenstufen erstDie Treppenstufen knarzten und ächzten unter meinem Gewicht.Ich kam beim ersten Stock an und lief den Gang hinunter.Ich schüttelte mich und schaute ängstlich in ein Zimmer von dem die tür offen stand,ich erkannte alte Puppen und ein zerissenes altes Himmelbett.
Nach oben Nach unten
avatar
Sasayan



Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 10.10.13

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 19:05

Ich fuhr mir seufzend durch die Haare und dachte kurz nach. "Hör mal Lydia. Wir sind nicht dort, wo du zuvor gelebt hast. Wir sind doch jetzt auf der Schule der Wächterreiter, eben weil wir alle anders sind als normale Menschen. Deswegen wird dir bei uns auch Niemand etwas tun. Schließlich gibt es viele, die ähnliche Probleme wie du hatten. Du bist also nicht mehr alleine."
Nach oben Nach unten
avatar
Liz



Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 12.02.14
Ort : In einer Eigenen Welt

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 19:43

Unsicher sah ich ihn an und wusste nicht wirklich wie ich nun reagieren sollte. Kurzzeitig überlegte ich weg zu laufen, ließ es dann aber bleiben weil mir klar war dass er mich eh wieder einholen würde. Ich wischte mir doe letuten Tränen weg und sah zu boden. bestimmt bekomme ich von der Lehrerin ärger. ... Dachte ich und erinnerte mich wieder an das lachen. "W-wieso habt ihr euch nicht erschrocken als dieses lachen erklang?" Fragte ich kaum hörbar
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 19:55

Das war schon mal der nächste Fehler, mich anzufauchen, wenn ich nur Helfen wollte, nachdem man mich nicht anlügen sollte. Aus leichter Wut ließ ich das Eis kälter werden und ging dann zu Kyoya hin. Packte ihn am Kragen und zog ihn von Leone runter, ehe ich ihn die Treppe mit runter schleifte. "Was ich neben den Lügen nicht ab kann ist Ungehorsam. Auch wenn du das vielleicht nicht willst, wirst du nun mitkommen. Beim Militär wärst du jetzt wegen Ungehorsam standrechtlich Erschossen worden, egal ob du was gutes getan hast oder nicht" Meinte ich Kühl und Streng. Als wir unten ankamen bei der Treppe, ging ich sogleich in die Richtung, wo Sasayan Lydia hinterher gelaufen war.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Kyoya

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 10730
Anmeldedatum : 06.01.13
Ort : Überall

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 20:05

Ich knurrte bedrohlich und pfiff kurz darauf, weshalb sie und ich in die Luft flogen. An der decke schlug ich sie weg und landete sicher auf Leone. Ohne ein Kommentar drehte sich dieser um und rannte dann davon.
Nach oben Nach unten
http://www.youtube.com/channel/UCilVoalGJDp1kS_VZjMQlvw?feature=
avatar
Blackshock



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 31.05.14

BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   02.11.14 20:19

Sie lief zurück zur treppe und rannte schnell hoch,weil sie aus dem zimmer ein leises gruseliges Lachen zu hören war.Sie stolperte und fiel auf eine Person,sie richtete sich schnell auf und sagte schnell "Entschuldigung".Sie schaute sich hektisch um und lief wieder die treppe hoch.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Halloween Mutprobe   

Nach oben Nach unten
 

Halloween Mutprobe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Eure gruseligsten Halloween-Geschichten!
» Hexen
» Halloween-Quiz
» Halloween, was gehört zu einer richtigen Grusel-Party und wie findet ihr das Fest des Horrors?
» Halloweengrüße

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Devil Blades :: RPG :: » NEBENPLAY-