Devil Blades
Diese Seite ist inaktiv, es werden keine Anmeldungen angenommen



 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team

Eure Admin's, die ihr jederzeit ansprechen könnt:
.
. .
.
Kyoya/Kaede ~ Haru/Ame ~ Horokeu/Kai
Status von Devil Blades
Diese Seite ist inaktiv.Möchtet ihr euch bei uns anmelden oder uns als Partner, dann nutz hier für unsere neue Seite. http://moonblades.forumieren.net//
Die neuesten Themen

Austausch | .
 

 Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11 ... 20  Weiter
AutorNachricht
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   04.11.14 20:16

das Eingangsposting lautete :

Player:
Hauptsächlich Saya, Silas, Kellyn und Haru. Wer will darf auch etwas posten


Thema:
Die Schüler müssen zu zweit Referate vorbereiten. Dabei geht einiges drunter und drüber und die ein oder andere Lüge kommt auf den Tisch. Doch es scheint auch ein hauch von Liebe in der Luft zu liegen. ..
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
avatar
Silas



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 12:34

Ich seufzte leise und holte mein handy raus. Dann schrieb ich meinem Onkel Maqiis, dass er Leoma hier bitte abholen sollte. mal schauen wann sie genervt ist... dachte ich und betrachtete Harus Gesicht
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 13:18

Ich schlief mit leicht offenen Mund und hatte meine Linke Hand nicht sehr weit von meinem Gesicht. Schlafen tat mir zwar gut, aber es machte mich extrem Wehrlos. Wenn ich schlief, dann bekam ich fast nichts mit, nur wenn es was sehr intensives war und wenn ich träumte. Im Augenblick jedoch, schlief ich nur und geonoss den Moment bei ihm zu sein.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Silas



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 13:26

Lächelnd betrachtete ich sie.. diesen engel der in meinen armen schlief. Ich zwang mich dazu den blick abzuwenden und kniff mich kurz in den hals. ich darf mich nicht in sie verlieben. dachte ich ich bin nur hier um geld zu bekommen damit mama wieder gesund wird. Anschließend gehe ich wieder in den Zirkus.
Nach oben Nach unten
avatar
Ame



Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 09.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 13:49

Ich bin gerade im Wald angekommen und sah meinen Meister, der für mich wie ein Vater war. Er wollte das ich ein wenig meine Fertigkeiten im Sprinten und Angriff auffrische. Zudem fragte er mich wie es in der Schule war. Ich Antwortete so wie immer. "Menschen hasse ich, Schule hasse ich. Wie soll es da schon sein..." Meinte ich so wie ich es sagte. Abweisend und nicht gerade gut gelaunt. Dann seufzte er jedoch und ging wieder im Wald, um mich meiner Aufgaben zu überlassen. Noch wusste ich nicht das jemand aus meiner Schule hier war, aber ich konnte schon riechen das hier was nicht hingehörte.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 14:09

An einer Schlucht blieb ich stehen und nahm meinen Rucksack vom Rücken. Daraus holte ich eine slakeline Und spannte sie um einen baum fest. Anschließend befahl ich salander aus ihren Amulett zu kommen. "Bring mich auf die andere seite der schlucht" meinte ich zu der drachendame. "wie wäre es mal miz bitte?" entgegnete sie gereizt, flog mich aber runter. Auf der anderen seite spannte ich das andere ende um einen weiteren baum.
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 14:15

Ich schlief friedlich weiter. Ohne es zu bemerken, zog ich mein rechtes Bein so nach Links, das ich nun wort wörtlich auf ihn lag. Dabei kam ich unbeabsichtigt an seine Juwelen. Ohne irgendwas zu bemerken schlief ich weiter. Ich mochte schon immer 'feurige' Männer, die etwas hyperaktiv waren. Aber nur solche, wenn sie auch ein Herz besaßen. Ob er eins hatte, wusste ich noch nicht ganz zu Hundert Prozent, aber das wird sich wohl noch zeigen. Zumindest hoffte ich das.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Silas



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 14:37

Ein leises stöhnen entwich meiner kehle als sie meinen Schrittbereich berührte. "Hafu?" Fragte ich bekam jedoch keine antwort. Lächelnd strich ich ihre lippen nach und schloss meine augen
Nach oben Nach unten
avatar
Ame



Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 09.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 14:43

Ich fing an durch den Wald zu laufen. Bei der Schlucht rannte ich durch und sprang dann, von Felsvorsprung zu Felsvorsprung. Als ich das das erste mal machte, konnte ich kaum mithalten. Da ich das aber nun seit sechs Jahren machte, war so ein kleiner Sprinthopser gar nichts mehr für mich. Als Wolf fühlte ich mich wirklich zu Hause und sprang auch wieder in dieser Gestalt umher. Noch bemerkte ich nicht wer an der Schlucht war, aber der Geruch von Wesen die nicht in den Wald gehörten wurde stärker.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 16:06

Als die slackline gesichert war, ging ich erst einmal normal rueber und Versuchte nicht runter zu schauen. In der mitte blieb ich trotzdem einmal stehen und sah runter. Es ging tief runter ind unten schien ein reizender fluss zu sein. wenn ich falle bin ich Geschichte... dachte ich und ging weiter. Als ich auf der anderen seite angekommen war, sah ich einen wolf
Nach oben Nach unten
avatar
Ame



Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 09.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 16:16

Ich sprang zielsicher von einem Vorsprung zum nächsten. Sie lagen nicht gerade sehr nah beieinander, doch durch das Training ging es immer einfacher und leichter. Ein paar Sprünge und ich landete auf der anderen Seite wo sich das Mädchen befand. Mit der Zeit erkannte ich das es jemand aus meiner Schule war. Als ich oben war schüttelte ich mich kurz und prüfte die Luft. Dabei fiel mein Blick auf ein Mädchen, was sich später als Saya herausstellte. Ich erkannte sie an ihrem Geruch, dem Zigarettenqualm. Sie hatte immer einen speziellen, daher wusste ich das. Ich blickte sie neutral an.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 16:41

Kurz betrachtete ich den Wolf, sah dann aber wieder zur slackline. Ich ging rauf und blieb in der mitte stehen. Dort machte ich einen einen halben Salto und stand nun mit den Händen aif dem seil. So ging ich weiter und sprang am emde von der slackline
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 16:52

Ich wurd kurz wach, weil mich irgendetwas weckte. Verschlafen und verträumt blinzelte ich. Ehe ich wieder einschlief und mich wieder bei seinen Juwelen bewegte. Da ich von all dem nichts mitbekam, konnte ich auch nicht wissen was ich tat, da ich ja auch schlief. Aber eins war sicher, er war sehr bequem zum liegen und zum Schlafen.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Silas



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 17:06

Ich überlegte sie zu wecken ließ es aber bleiben. "Wie lange sie wohl noch schläft?" Murmelte ich und strich zärtlich über ihren Rücken.
Nach oben Nach unten
avatar
Ame



Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 09.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 17:16

Ich beobachtete wie sie leichtfüßig über das ging. Auch den halben Salto und wie sie über das restliche Seil auf den Händen ging. Als sie sicher landete, wandte ich mich ab und wollte langsam wieder weiter Trainieren gehen. Langsam tapste ich los.
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 17:18

Ich wurd langsam wach und richtete mich auf. Erst rieb ist, ohne es zu merken, an seinen Diamanten und drückte dann zum Schluss etwas dagegen. Verschlafen rieb ich die Augen und sah ihn an. "W-wie lange hab ich denn geschlafen?" Murmelte ich verträumt.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Hiko

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 15.03.14
Ort : In meinen Gschichten

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 17:35

Ich hatte alle Schnipsel zusammen und sah dann Blacky an. "Und was hast du vor, wenn ich Fragen darf?" Ich wusste zwar nicht was sie vor hatte, aber meistens war das nicht wirklich ein gut durchdachter Plan gewesen, aber es war nun mal Blacky.
Nach oben Nach unten
http://diary-of-two-friends.forumieren.com
avatar
Blackshock



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 31.05.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 17:38

Ich gab ihm die letzten Schnipsel. "Wir tun was in seinen Kaffee oder getränk.Alkohol oder sowas...auch hab ich noch ein paar selbstgemachte Stinkbomben"flüsterte ich zu kellyn und holte aus einer box,die in ihrer Jackentasche war,eine kleine Glaskugel raus mit einer grünen flüssigkeit drin.
Nach oben Nach unten
avatar
Hiko

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 15.03.14
Ort : In meinen Gschichten

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 17:41

Ich grinste. "Warum lassen wir die nicht gleich bei seinem Zimmer hoch? Ich hab mitbekommen das er in seinem Zimmer ist. Dann kann ich mich gleichzeitig für das mit den Brief rächen" Meinte ich fies und siegessicher.
Nach oben Nach unten
http://diary-of-two-friends.forumieren.com
avatar
Blackshock



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 31.05.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 17:54

Ich grinste zurück und flüsterte "endlich sprichst du einmal kurz meine Sprache,gute idee...wer bringt die stinkbombe in sein zimmer?"Ich sah mich um und entdeckte die maus,ich grinste erneut.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 18:06

Ich ging erneut rueber, rutschte aber ab, weil ich dachte die stimme meines Bruders gehört zu haben. Knapp bekam ich die slackline mit einer hand zu greifen und hing nun in der mitte der Schlucht. "Scheiße" murmelte ich und versuchte mich hochziehen. Erschrocken riss ich die augen auf, als ich ein Geräusch von der Befestigung vernahm. Ich hatte sie nicht richtig stramm gezogen und nun begang sie sich zu lösen. ..
Nach oben Nach unten
avatar
Hiko

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 15.03.14
Ort : In meinen Gschichten

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 18:08

"Für Körnchen ist das grade so groß genug das sie es tragen kann" Meinte ich und die Maus kletterte auf meine Schulter. Dann ging ich gemeinsam mit Blacki und Körnchen zum Zimmer vor Herr Le'Dark untergebracht war und ging in die Knie. Dann ließ ich Körnchen runter und öffnete geschickt den Lüftungsschacht und setzte Körnchen da ab. "Gib ihr vorsichtig die Kugel. Körnchen du weist Bescheid" Flüsterte ich ganz leise und grinste unabwegig die Zeit über.
Nach oben Nach unten
http://diary-of-two-friends.forumieren.com
avatar
Ame



Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 09.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 18:10

Ich hörte ein Geräusch hinter mich und sah wie Saya am Seil hing. Als ich bemerkte das das Seil sich langsam löste rannte ich dahin und hielt es mit meinen Reißzähnen fest. Dann ging ich ein paar Schritte zurück, immer soweit ich nicht rutschte. Als es stramm war, knurrte ich hervor und sah sie an, nach dem Motto:"Beweg deinen Hintern da weg".
Nach oben Nach unten
avatar
Blackshock



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 31.05.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 18:13

Ich folgte Kellyn und gab dann vorsichtig die stinkbombe der maus namens Körnchen.Die maus nahm die stinkbombe,quiekte kurz und rannte vorsichtig durch den lüftungsschacht in Herr ledarks zimmer.Dort angekommen ließ Körnchen die stinkbombe fallen,die stinkbombe zerschellte am boden und die grüne flüssigkeit fing an bestialisch zu stinken,in ein paar sekunden war das ganze zimmer voll vom diesem Gestank.Körnchen rannte mit angehaltenem Atem zurück zu uns.Ich grinste breit als Körnchen zurückkam und als ich den gestank roch hielt ich mir die nase zu
Nach oben Nach unten
avatar
Silas



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 18:30

Ich wollte ihr gerade antworten, als ich einen unangenehmen Geruch wahrnahm. Hustend drückte ich sie von mir runter und öffnete ein Fenster. DNn aber sah ich woher der Gestank kam. Ich nahm mir meine Narrenkappe und verließ dass zimmer. Vor dem zimmer sah ich kellyn und Blacki. "Hey wollt ihr etwas rum abhaben?" Fragte ich sie grinsend und holte eine kleine Flasche aus meiner Jackentasche
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 18:39

Als ich den Geruch bemerkte, hielt ich mir mein Shirt vor die Nase und man konnte etwas meinen Bauch sehen, was nur bei genauerer betrachtung auffiel. Dann drückte mich Silas hustend von sich runter und riss das Fenster auf. Als ich eine leere Wodka Flasche neben den Bett liegen sah, sah ich Silas Fragend an. "Hat er die etwa getrunken?" Dachte ich mir und sah wie er eine kleine Flasche aus der Jackentasche holte. Entsetzt sah ich ihn von hinten an. "S-silas! Du kannst den Kindern doch keinen Alkohol anbieten!" Meinte ich ebenso entsetzt und brachte es hinter dem T-Shirt etwas gedämpft hervor.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 18:46

Ich zog mich an der slackline hoch und ging dann schnell über die klippe. Als ich runter war, ging ich zu dem wolf und nahm ihm die slackline ab. Mit schiefgelegten kopf betrachtete ich ihn.
Nach oben Nach unten
avatar
Ame



Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 09.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 18:50

Ich schaute sie prüfend an. Anscheinend ging es ihr gut und sie nahm mir das Seil ab. Sie war nicht gerade schwer, aber das hätte auch ins Auge gehen können. Doch irgendwie habe ich das Gefühl das mich etwas mit ihr Verbindet, nur kam ich nicht drauf.
Nach oben Nach unten
avatar
Hiko

Admins

Admins

Anzahl der Beiträge : 102
Anmeldedatum : 15.03.14
Ort : In meinen Gschichten

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 18:54

Ich versteckte die Maus wieder in meine Tasche um sie vor den Gestank zu verschonen. Dann hielt ich mir die Nase zu und sah plötzlich wie er Le'Dark vor der Tür stand und uns Rum anbot. Ich schaute ihn verwirrt an. "Alkohol ist hier aber nicht Erlaubt, schon gar nicht bei Jugendlichen unter Achtzehn Jahren" Meinte ich und hörte dann Frau Hanagata. Als ich zu ihr sah, saß sie in seinen Bett und schaute dann von ihr zu Le'Dark. Ich fing plötzlich an zu grinsen. "Hatten sie etwa...Sex?" Fragte ich genauso grinsend.
Nach oben Nach unten
http://diary-of-two-friends.forumieren.com
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 18:58

Ich sah den Wolf weiter an. Nachdem ich mich vergewisserg hatte dass salander fest schlief strich ich ihm über den kopf und murmelte keum hörbar ein danke. Dann fing ich an die slackline wieder an dem baum zu befestigen
Nach oben Nach unten
avatar
Blackshock



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 31.05.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 19:18

Ich musste bei kellyns frage losprusten."D..das kann sein Kellyn und nein danke Herr Ledark"Ich hielt mir wieder die nase zu und kicherte über Ledarks Narrenkappe.Ich klopfte kellyn auf die schulter und versuchte ihn ohne die hand von meiner nase abwendend wegzuschieben,doch mir geling das nicht.
Nach oben Nach unten
avatar
Silas



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 19:34

"Na klar" kicherte ich. Ich trank den Alkohol auf ex leer und ging dann vom zimmer weg. leona musste noch hier sein... dachte ich und beschloss sie suchen zu gehen. Schließlich fand sie in der eingangshalle und spielte mit ihr fangen
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 19:43

Ich sah entrüstet zuerst Kellyn und dann Silas an. "Nein wir hatten keinen! Ich bin nur zusammen gebrochen und er hatte mich hier her gebracht" Keifte ich förmlich und stand auf. Zog mir meine Schuhe an und griff nach meiner Jacke. Danach verließ ich das Zimmer und ging an Kellyn und Blacki vorbei, in mein Zimmer, was quasi Gegenüber das von Silas war. Als ich die Tür hinter mir schloss, sank ich erstmal zum Boden und ging alles nochmal durch was passiert war. Als ich damit fertig war, setzte ich mich an meinen Laptop und ging meine Mails durch.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Ame



Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 09.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 20:29

Ich genoss es irgendwie, wie sie mir den Kopf streichelte und beobachtete sie, wie sie das Seil wieder am Baum befestigte. Ich drehte mich um und ging in den Wald zurück, drehte aber etwas später um und beobachtete sie von einem dichten Busch aus.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 21:05

Ich fing an wiedrr über die Schlucht zu gehen, nachdem ich mir sicher war, dass die slackline halten würde. Ich ging erst wieder einmal normal rueber, und beim zweiten mal ging ich tänzerisch rueber. Als ich wieder auf dem boden stand sah ich mich um. Ich hatte das Gefühl als würde mich jemand beobachten...
Nach oben Nach unten
avatar
Silas



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 21:24

Ich spielte mit leona bis mein Onkel kam und sie mit soch zurück nahm. Ials sie weg war ging ich ein wenig durch die schule, verlief mich aber.
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 21:35

Ich merkte das der Akku leer war und fuhr den Laptop runter. Erst jetzt fiel mir auf das ich das Netzwerkkabel im Krankenzimmer liegen gelassen habe. Ich klappte den Laptop zu und ging nochmal rüber in die Schule. Ich sah wie Silas ziellos umher lief und fand es angebracht ihn zu erschrecken. Ich schlich mich leise von hinten an und machte mich ganz lang. Dann hielt ich ihn die Augen zu. Da er mir aber etwas zu groß war, konnte ich kaum auf den Zehenspitzen stehen. "Dein schlimmster Albtraum ist da" Meinte ich mit einer ganz tiefen Stimme und hielt meine Hände weiterhin vor seinen Augen.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Ame



Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 09.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 21:38

Ich beobachtete Saya weiterhin. Mir fiel auf das sie sich umsah. Ich verhielt mich ganz leise und unauffällig. Ich hoffte angespannt das sie mich nicht finden würde, aber meine Augen fielen ganz klar auf. Manchmal verfluchte ich diese Augen, aber sie waren ein Erbe von meinem Vater gewesen. Denn er hatte bei einer Verwandlung auch rote Augen gehabt.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 21:43

Ich sah die roten augen bei einem Gebüsch. "Wer ist da?!" Fragte ich kalt und scharf. Ich ging näher an dass Gebüsch und nahm unauffällig meinen dolch in die rechte hand.
Nach oben Nach unten
avatar
Silas



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 21:46

Ruckartig rammte ich der person hinter mir den Ellenbogen in den magen und drehte mich um. Meine hand schloss sich um die kehle der person und ich knurrte. "Wenn du meiner Schwester auch nur ei haar krümmst mache ich dir das leben zur Hölle!" Dann erst erkannte ich haru und nahm die hamd von ihrem hals weg. "Haru..." flüsterte ich und starrte sie an
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 21:53

Als er mir den Ellenbogen in den Magen rammte prustete ich schmerzvoll die Luft aus und er drückte mir den Hals zu. Entsetzt sah ich ihn an. Als er die Hand runter nahm, japste ich nach Luft. "D-das habe ich nicht erwartet..." Japste ich hervor und verschrenkte die Arme schützend vor meinen Bauch. Es schmerze ganz schön, dabei dachte ich er sei weniger stark. Aber jetzt wusste ich es besser.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Ame



Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 09.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 21:54

"Verflucht" Dachte ich mir und verwandelte mich rasch in einen Pinguin. Dessen Gefieder Farbenverkehrt war, das Schwarze war Weiß und das Weiße Schwarz. "Das ist auch nicht gerade besser!" Ermahnte ich mich doch zu spät.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 22:20

Ich schob ein paar Blätter zu Seite und sah... einen Pinguin?! Kurz zwickte ich mich in den Nacken, doch das tier blieb da. "Entweder es ist ein Wächter oder ein Reiter mit der verwandlungsfähigkeit" meinte ich mehr zu mir selbst als zu dem tier. Dann sah ich es an. "Was bist du?!" Fragte ich kalt
Nach oben Nach unten
avatar
Silas



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 22:55

"E-entschuldige bitte" stammelte ich sie an und sah sie besorgt an. "Ich wusste gerade nicht, dass du es bist... " ich sah sie an und es schmerzte mir, sie so verletzt zu sehen. "Es tut mir wirklich leid haru" murmelte ich
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 23:02

"Ich hatte eigentlich vorgehabt dich zu erschrecken, aber das ging wohl schief..." Meinte ich noch schwer Luft holend und richtete mich dann auf. "Was suchtest du hier, wenn ich Fragen darf?" Fragte ich ihn und ertrug langsam den Schmerz, der langsam nachließ.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Ame



Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 09.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 23:05

"Da fühlt man sich als Pinguin von der kalten Aussage wirklich heimisch" Dachte ich und watschelte um sie herum. Was besseres konnte ich ja schlecht machen. Hin und wieder machte ich wie ein Pinguin um wenigstens nicht so auf zu fliegen.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 23:08

"Für wie dumm hälst du mich?" Fragte ich den Pinguin und sah ihn an. "Jedes Baby weiß dass es hier keine wildlebende Pinguine gibt!" Meinte ich und hielt den Dolch weiter unauffällig in der hand. "Du hast nun zwei sachen zur auswahl" sagte ich "entweder du zeigst mir deine wahre Gestalt oder ich bringe dich in den zoo"
Nach oben Nach unten
avatar
Silas



Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 02.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 23:11

Sanft stützte ich sie. "Ich wollte mich hier ein wenig umschauen" antwortete ich auf ihre frage und brachte sie zu einem in der nähe stehenden stuhl. "Soll ich die krankenwehr rufen?" Fragte ich besoegt und sah sie voller liebe an.
Nach oben Nach unten
avatar
Haru



Anzahl der Beiträge : 262
Anmeldedatum : 04.10.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 23:15

Ich fing an zu Lachen. "Krankenwehr? Wozu das? Ich bin selber Ärztin" Meinte ich lachend und setzte mich kurz. Nach kurzer Zeit ging es mir wieder besser, da ich die Heilung anwandte. Dann aber stand ich auf und zog in sanft an der Hand mit zum Krankenzimmer. "Ich glaube eher das du dich verlaufen hast" Meinte ich und öffnete die Tür. Ich sah mich nach dem Kabel um und ließ ihn los.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Ame



Anzahl der Beiträge : 417
Anmeldedatum : 09.11.14

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   11.11.14 23:18

Ich biss ihr wegen der Sache mit dem Zoo in die Hand. Dann verwandelte ich mich in meine menschliche Gestalt um mit ihr Reden zu können. "Weißt du überhaupt wie eng und Freiheitsberaubend so ein Zoo ist? Ich bleibe lieber Frei als mich irgendwo einsperren zu lassen!" Meinte ich wütend.
Nach oben Nach unten
avatar
Saya



Anzahl der Beiträge : 852
Anmeldedatum : 01.02.14
Ort : iwo in deutschland

BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   12.11.14 6:34

Als das vieh mich bis,knurrte ich leise und drückte es an drn nächsten Baum. Mit einer hand hielt ich es fest mit der anderen wollte ich ihm den dolch an die kehle halten, doch es verwandelte sich in einen jungen. Ich hielt dem jungen den dolch an der kehle und betrachtete ihn. Schnell stellte ich fest dass es ein typ von der schule war, der auf den namen ame hörte. "Ich könnte dein leben auch ganz einfach hier enden lassen..." meinte ich leise und bedrohlich und meine lippen verzogen sich zu einem grinsen. Von der hand in die er mich gebissen hatte tropfte blut.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme   

Nach oben Nach unten
 

Schule, Liebe, Lügen und andere Probleme

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11 ... 20  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» In Deutschland beziehen Millionen Frauen und Männer Hartz IV. Eine Studie des Bundesarbeitsministeriums zeigt, dass viele dieser Menschen neben der Arbeitslosigkeit oft auch ganz andere Probleme haben - Hilfe bekommen sie aber kaum. Quelle: Süddeutsche:
» PS: Ich liebe dich
» Andere Fußballmanager
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» Meine grosse Liebe verspielt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Devil Blades :: RPG :: » NEBENPLAY-